Kopfbereich

Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation Direkt zum Kontakt

Auswandern nach Uruguay

Auswandern nach Uruguay

Berlin: Dienstag 17.07.18 21:36 | Montevideo: Dienstag 17.07.18 16:36

Inhalt

Criollopferde von La Invernada wurden versteigert; Durchschnittspreis 3.444 US$

Geschrieben von Martin   
Erstellt: Montag, 12. November 2007

Der Höchstpreis für einen Hengst lag bei 6.000$. criollo-150x300.jpg

 

Vor knapp 1.000 Zuschauern und Mitbietern verkaufte La Invernada von der Pácido Martins SA 32 Criollozuchtpferde. (Auszug: El País)

Unter der Führung von Zampano & Co und der Santanderbank wurden die Pferde einzeln versteigert, in Insiderkreisen spricht man von einem grossen Erfolg.

Schon die beiden ersten Zuchtstuten mit Pedigree brachten 5.760 $ beziehungsweise 5.520 $, die nächsten 19 Stuten wurden dann mit einem Durchschnittspreis von 3.319 $ verkauft.

Als nächstes standen dann die trächtigen Stuten auf dem Program, die einen Durchschnittspreis von 2.520 $ erziehlten. Der Höchstpreis von 6.000 $ für einen Hengst wurde für Cuco Li von einem Ehepaar aus Colonia bezahlt.

Criollopferde schätzt man wegen ihrer Zähigkeit, Unerschrockenheit und Trittsicherheit. Sie sind besonders für den Westernsport geeignet, weil sie über den “Kuhinstinkt” Cowsence verfügen. Aber auch für Distanzreiten und Polo werden sie trainiert. In Uruguay bei den überaus harten Raidrennen sind regelmässig Criollopferde unter den Spitzenreitern zu finden.

Criollos im Wikipedia.de

criollo-450x300.jpg

Einer von den blauäugigen Uruguayos...

Mehr Bilder von der Fiesta Criolla


Diese Beiträge könnten Dich ebenso interessieren:

 
< Zurück   Weiter >
JoomlaWatch Stats 1.2.9 by Matej Koval
Powered by Gerstmann.Com