Kopfbereich

Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation Direkt zum Kontakt

Auswandern nach Uruguay

Auswandern nach Uruguay

Berlin: Freitag 23.06.17 19:12 | Montevideo: viernes 23.06.17 14:12 | Ihre Nachricht an uns | RSS RSS

Inhalt

Anreise nach Uruguay

Geschrieben von Manfred Burger   
Erstellt: Montag, 18. Mai 2009

Uruguay verfügt über zwei internationale Flughäfen, den "Aeropuerto Internacional de Carrasco" bei Montevideo (ca. 19 km. vom Zentrum entfernt, Fahrzeit ca. 35 Min.) und einen kleinen Flughafen bei Punta del Este.

Der Carrasco Airport wird von praktisch allen wichtigen Fluggesellschaften regelmäßig angeflogen, bzw. es gibt Anschlußflüge von Buenos Aires oder São Paulo. Von jedem größeren Flughafen im deutschsprachigen Raum können Sie Flüge nach Montevideo buchen.

Der Flughafen von Montevideo (MVD) verfügt über eine Bank, Post, Tourist Information, Mietwagenschalter (teuer!), Duty-Free-Shop, Bar und Restaurant. Flughafenbusse fahren alle 15 Minuten in die Stadt, ein Taxistand befindet sich unmittelbar vor dem Eingang.

Hin- & Rückflüge von Deutschland, Österreich und der Schweiz nach Montevideo bekommen Sie mit Glück ab 700,- €. Allerdings kann es sein, daß Sie, wenn Sie zu einem bestimmten Termin fliegen möchten oder müssen, schon mal erheblich tiefer in die Tasche greifen müssen.

Im allgemeinen gehen die Flüge über Madrid / Buenos Aires oder über Rio de Janeiro / São Paulo, die offizielle Flugzeit (über Buenos Aires) beträgt 15 Std. 45 Min. (einschl. Umsteigen). Allerdings kann es auch etwas länger dauern.

Wir empfehlen folgende Fluglinien (in alfabetischer Reihenfolge):

Aerolineas Argentinas  -  American Airlines  -  Deutsche Lufthansa
LAN Chile  -  United Airlines  -  Varig

Günstige Flüge können Sie online über McFlight buchen. 

Alternativ...

...besteht die Möglichkeit nach Buenos Aires als Zielflughafen zu fliegen und von dort mit einem Cityflieger, der Fähre oder per Omnibus nach Montevideo zu reisen. Hin- & Rückflüge von Deutschland, Österreich und der Schweiz nach Buenos Aires bekommen Sie schon ab 600,- €.

Diese Variante ist bisweilen kostengünstiger, aber auch etwas umständlicher, da Sie vom internationalen Flughafen "Ezeiza" (EZE), der außerhalb von Buenos Aires liegt, zum Stadtflughafen "Aeroparque" (AEP) bzw. zum Fährehafen oder zum Busbahnhof kommen müssen, die sich allesamt im Zentrum oder in dessen Nähe befinden.

Zu empfehlen ist das vor allem dann, wenn Sie einen oder zwei Tage Zwischenaufenthalt in Buenos Aires einlegen wollen oder müssen.

City-Flugverbindung Buenos Aires – Montevideo

Mit der Fluggesellschaft "Air Class" können Sie für nur ca. 75,- USD von Buenos Aires (Stadtflughafen "Aeroparque") nach Montevideo hin und zurück fliegen, an manchen Tagen ist es noch billiger. In Colonia del Sacramento wird eine kurze Zwischenlandung gemacht.

 Flug-Nr.     Bs. As. ab   Colonia an    Colonia ab    MVD an    Tage
QD 102             08:45    09:00             09:15           09:45        Mo - Fr
QD 104             19:45    20:00             20:15           20:45        So - Fr
QD 102             09:15    09:30             09:45           10:15        Sa

 Die Flüge mit der sog. "Luftbrücke" (span. "Puente Aereo") zwischen den beiden Hauptstädten am Rio de la Plata sind ein schönes Erlebnis, da in kleinen Maschinen mit nur ca. einem Dutzend Passagieren in geringer Höhe (ca. 300-400 m) geflogen wird. Bei klarem Himmel hat man einen wunderbaren Blick auf den Rio de la Plata, Montevideo, Buenos Aires etc. Auch ein Nachtflug ist reizvoll.

Zurück nach Buenos Aires geht es vom Montevideaner Flughafen "Carraso". Check-in ist jeweils eine Stunde vor Abflug.

 Flug-Nr.    MVD ab    Colonia an    Colonia ab    Bs. As. an    Tage
QD 101       07:30        08:00            08:15            08:30           Mo - Fr
QD 103       18:30        19:00            19:15            19:30           So - Fr
QD 101       08:15        08:45            09:00            09:15           Sa

 Für wen die Termine von Air Class ungünstig liegen oder wer nicht den 'Nervenkitzel' eines Fluges mit einer kleinen Maschine auf sich nehmen will, der kann von Aeroparque aus auch mit den 'großen' Fluggesellschaften "Pluna" (uruguayische Airline) oder "Aerolíneas Argentinas" etc. nach Montevideo übersetzen, die täglich ab 7 Uhr morgens praktisch im 90-Minuten-Takt nach Montevideo starten.

Kostenpunkt: ca. 140 USD hin und zurück (plus Flughafengebühren).

Fährverbindung Buenos Aires – Montevideo

Die Fähre Buenos Aires - Montevideo kostet hin & zurück rund 60,- USD. Die Webseite des Fährunternehmens "Buquebus" mit Fahrplänen und aktuellen Preisen ist HIER zu finden. Die Überfahrt dauert 2 Stunden 35 Minuten. Check-in ist jeweils eine Stunde vor Abfahrt.

Bs. As. ab    Tage
08:00           täglich
15:30           So - Fr

Busverbindung Buenos Aires - Montevideo

Die kostengünstigste Variante ist eine Busfahrt nach Montevideo. Sie fahren z.B. abends mit dem Transport-Unternehmen "General Belgrano" (Webseite HIER) vom Zug- und Busbahnhof "Retiro" mitten in der City von Buenos Aires ab - und steigen am nächsten Morgen am Montevideaner Busterminal "Tres Cruces" aus. (Von dort geht auch der Bus wieder zurück nach Buenos Aires.)
Im ultramodernen Pullman können Sie während der Fahrt bequem ein Nickerchen machen. Die Strecke führt über die Argentinien und Uruguay verbindende Brücke bei Fray Bentos über den Río Uruguay.

Das Ganze kostet nur ein paar Dollar. Es ist ratsam sich einen Sitzplatz zu reservieren und jeweils eine Stunde vor Abfahrt am Busterminal zu sein.

Einreisebestimmungen

Um als Tourist nach Uruguay einzureisen, benötigen Sie nur einen noch mindestens drei Monate gültigen Reisepaß. Damit erhalten Sie an der Grenze völlig problemlos ein dreimonatiges Touristenvisum, das Sie bei Bedarf um drei weitere Monate verlängern lassen können. Dieser Einreisezettel ist sorgsam aufzubewahren und sollte immer mitgeführt werden. Er muß bei der Ausreise wieder abgeben werden, eine Neuausstellung ist aufwendig.

Ein Paßverlust muß bei der nächsten Polizeidienststelle angezeigt werden. Diese Anzeige wird zur Ausstellung des neuen Reisepasses und zur Ausreise aus Uruguay benötigt. Die deutschen, österreichischen und schweizer Kinderausweise werden anerkannt. Geld können Sie einführen, soviel Sie wollen, ohne etwas deklarieren zu müssen.


Letzte Änderung: 29. Februar 2008
Alle Angaben nach bestem Wissen und Gewissen, aber ohne Gewähr.

 


Diese Beiträge könnten Dich ebenso interessieren:

Einloggen oder Registrieren um Kommentare zu schreiben.

 
Weiter >
JoomlaWatch Stats 1.2.9 by Matej Koval
Powered by Gerstmann.Com