Kopfbereich

Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation Direkt zum Kontakt

Auswandern nach Uruguay

Auswandern nach Uruguay

Berlin: Dienstag 22.05.18 12:06 | Montevideo: Dienstag 22.05.18 07:06

Inhalt

Korruption in Lateinamerika, Uruguay weltweit auf Position 25

Geschrieben von Martin   
Erstellt: Samstag, 29. September 2007
Chile und Uruguay sind die am wenigsten korrupten Länder Lateinamerikas, laut einer Liste der Organisation für internationale Transparenz. Venezuela nimmt die Position des korruptesten Staates auf dem Kontinent ein. (Auszug: El País) Chile mit 7 Punkten auf Platz 22 auf einer Skala von 1-10, Uruguay auf Platz 25 mit 6,7 Punkten, danach Costa Rica auf 46 mit 5 Punkten, gefolgt von Kuba auf 61 mit 4,4 Punkten und El Salvador auf 67 mit 4 Punkten.

Kein anderes lateinamerikanisches Land überschritt die 4 Punktemarkte und sieben Staaten blieben sogar unter drei Punkten. Dazu gehören auch Argentinien und Bolivien, die sich Platz 105 mit 2,9 Punkten teilen. Der Rest verteilt sich folgendermassen: Guatemala Platz 111, 2,8 Pkt, Nicaragua Platz 123, 2,6 Pkt, Honduras Platz 131, 2,5 Pkt, Paraguay Platz 138, 2,4 Pkt, Ekuador Platz 150, 2,1 Pkt und Venezuela auf Platz 161 mit 2 Pkt.

Mexiko und Brasilien liegen zwischen 3 und 5 Punkten, was immer noch unter die Kategorie “schwer belastet” fällt.

Die Liste führen Dänemark und Finnland an, gefolgt von Neuseeland. Am Schluss stehen Burma und Somalia mit 1,4 Punkten und der Iran mit 1,5 Punkten.

Die Liste basiert auf Daten, die Analysten und Unternehmen lieferten.


Diese Beiträge könnten Dich ebenso interessieren:

 
< Zurück   Weiter >
JoomlaWatch Stats 1.2.9 by Matej Koval
Powered by Gerstmann.Com