Kopfbereich

Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation Direkt zum Kontakt

Auswandern nach Uruguay

Auswandern nach Uruguay

Berlin: Freitag 21.09.18 03:03 | Montevideo: Donnerstag 20.09.18 22:03

Inhalt

Allein mit dem Fahrrad durch Chiles Süden

Geschrieben von Ralph   
Erstellt: Mittwoch, 25. Mrz 2009

Erfrischung in heißen Vulkanquellen

Auf der Landstraße herrscht das Gesetz des Stärkeren. Auf den staubigen Ripio-Pisten sind die Autofahrer auch nicht zahmer - trotz großer Löcher längs und quer der Fahrbahn, manchmal so groß wie Kinderbadewannen.

Die Klamotten sind in zwei wasserdichten Radtaschen auf dem Gepäckständer des Mountainbikes verstaut. Schaltung und Bremsen sind überholt, Schläuche und Mäntel nagelneu. Ein Zelt habe ich nicht eingepackt. Chile ist gut mit preisgünstigen Hotels ausgestattet. Ich bin allein unterwegs und habe nicht vor, auf halber Strecke im Urwald zu übernachten. "Pass auf die Pferdebremsen auf - und auf die Hunde", rät mir ein Freund, der vor Ort lebt, beim Abschied. "Die beißen Radfahrern gern ins Bein."

Weiter bei:  http://www.taz.de/


Diese Beiträge könnten Dich ebenso interessieren:

 
< Zurück   Weiter >
JoomlaWatch Stats 1.2.9 by Matej Koval
Powered by Gerstmann.Com