Kopfbereich

Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation Direkt zum Kontakt

Auswandern nach Uruguay

Auswandern nach Uruguay

Berlin: Mittwoch 23.05.18 05:34 | Montevideo: Mittwoch 23.05.18 00:34

Inhalt

Angst vor Tsunami wächst in Lateinamerika

Geschrieben von Martin   
Erstellt: Dienstag, 25. September 2007
Experten, die sich mit Naturkatastrophen befassen sind sich sicher; der südamerikanische Pazifik wird von einem Tsunami heimgesucht werden. Die Auswirkungen wären aber geringer, wenn man über ein seismologisches Frühwarnsystem verfügen könnte. (Auszug: ATP) Vier Tage diskutierten 66 Wissenschaftler aus 26 Ländern im ecuatorianischen Guayaquil über Frühwarnsysteme an der Pazifik-, Atlantik-, Indischen Ozean- und Karibikküste. Der Pazifischen Ozeanküste wurde eine besondere Aufmerksamkeit gewidmet, da sie in der aktivsten Erdbebenzone der Erde, dem Ring of Fire, liegt. Werte von 7,5 auf der Richterskala, die schwere Tsunamis auslösen können sind jederzeit möglich.

Laut der UNESCO braucht man ein Warnsystem, das per Satellit Echtzeitdaten von der kolumbianischen Küste bis hinunter zur äussersten Spitze der chilenischen Küste liefert. Die einzige Möglichkeit den gigantischen Wellen zu entkommen, bietet nur ein gut ausgebautes Frühwarnsystem. Der Unterschied zwischen einem Naturereignis und einer Katastrophe liegt nur in der Vorwarnzeit.


Diese Beiträge könnten Dich ebenso interessieren:

 
< Zurück   Weiter >
JoomlaWatch Stats 1.2.9 by Matej Koval
Powered by Gerstmann.Com