Kopfbereich

Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation Direkt zum Kontakt

Auswandern nach Uruguay

Auswandern nach Uruguay

Berlin: Dienstag 13.11.18 06:35 | Montevideo: Dienstag 13.11.18 02:35

Inhalt

Die Wahlen vom 25. Oktober 2009: José Mujica hat gewonnen

Geschrieben von Manfred Burger   
Erstellt: Sonntag, 25. Oktober 2009

Der nächste Präsident Uruguays wird wohl José Mujica (Frente Amplio) heissen. Nach den ersten Hochrechnungen von 20.30 Uhr erzielte er 47% der Stimmen in der heutigen ersten Wahlrunde.

Ebenso wird das Straffreiheitsgesetz für Militärs und Polizisten vom Dezember 1986 wahrscheinlich fallen. Die Briefwahl für Uruguayer im Ausland scheint hingegen keine Mehrheit gefunden zu haben.

Nach den ersten Hochrechnungen scheinen die Blancos mit 30% der Stimmen schlechter abgeschnitten zu haben als 2004, während die Colorados (17%) und der (unbedeutende) Partido Independiente (2%) etwas zugelegt haben.

Endgültig werden die uruguayischen Präsidentschaftswahlen nun in der zweiten Wahlrunde entschieden werden, die am 29. November 2009 stattfinden wird. Die einzigen Kandidaten werden die beiden Bestplatzierten des ersten Durchgangs sein: José Mujica vom Frente Ampio und Luis Ablerto Lacalle vom Partido Nacional (Blancos).


Weiterführende Links in diesem Magazin:

 


Diese Beiträge könnten Dich ebenso interessieren:

 
< Zurück   Weiter >
JoomlaWatch Stats 1.2.9 by Matej Koval
Powered by Gerstmann.Com