Kopfbereich

Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation Direkt zum Kontakt

Auswandern nach Uruguay

Auswandern nach Uruguay

Berlin: Montag 26.06.17 19:21 | Montevideo: lunes 26.06.17 14:21 | Ihre Nachricht an uns | RSS RSS

Inhalt

Aufhebung der Grenzblockade zwischen Gualeguaychú und Fray Bentos

Geschrieben von Manfred Burger   
Erstellt: Freitag, 18. Juni 2010

Foto: Versammlung der 'Umweltschützer' von Gualeguaychú.Gut eine Woche nach der letzten richterlichen Aufforderung die Blockade der Grenzbrücke bei Gualeguaychú aufzuheben (s. Uruguay-Magazin v. 10. 6. 2010), wollen die argentinischen "Umweltschützer" dieser ab morgen, 13.00 Uhr, nachkommen und den Grenzübergang nach viereinhalb Jahren wieder freigeben.

So haben sie es zumindest auf ihrer vorgestrigen Versammlung (s. Bild) beschlossen (s. El País v. 17. 6. 2010).

Foto: Die "Umweltschützer"-Versammlung in Gualeguaychú (Provinz Entre Ríos, Argentinien). Mit 402 zu 315 Stimmen stimmten die Asambleistas für die Aufhebung der Blockade des Grenzübergangs (s. El País v. 17. 6. 2010).

Der Grenzübergang soll erst einmal für 60 Tage freigegeben werden. Danach wollen die in der "Asamblea Ambiental de Gualeguaychú ("Umweltversammlung von Gualeguaychú") orgenisierten, selbsternannten "Umweltschützer" analysieren, wie sich die Mechanismen zur Kontrolle der Emissionen der Zellulosefabrik UPM (Ex-Botnia) und der Wasserqualität des Río Uruguay entwickelt haben.

Diese Aufgabe soll gemäß des Urteils des Internationalen Gerichtshofs in Den Haag die bereits seit Jahren bestehende bilaterale "Verwaltungskommission des Río Uruguay" ("Comisión Administrativa del Río Uruguay" - CARU) übernehmen, wobei einige Sektoren der "Asambleistas" fordern, daß Kontrollen auch innerhalb der Fabrik stattfinden (und nicht nur regelmäßig Wasserproben des Río analysiert werden), was jedoch von uruguayischer Seite rundheraus abgelehnt wird.

Präsident Mujica hat die brasilianische Regierung eingeladen ebenfalls in der CARU mitzuwirken (s. El País v. 17. 6. 2010). Schließlich entspringt der Río Uruguay im südbrasilianischen Bergland des Bundesstaats Santa Catarina.


Weitere Beiträge zu diesem Themenkomplex im Uruguay-Magazin:

 


Diese Beiträge könnten Dich ebenso interessieren:

Einloggen oder Registrieren um Kommentare zu schreiben.

 
< Zurück   Weiter >
JoomlaWatch Stats 1.2.9 by Matej Koval
Powered by Gerstmann.Com