Kopfbereich

Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation Direkt zum Kontakt

Auswandern nach Uruguay

Auswandern nach Uruguay

Berlin: Mittwoch 19.09.18 09:53 | Montevideo: Mittwoch 19.09.18 04:53

Inhalt

Mega-Mall im Herzen der Ciudad de la Costa, Canelones

Geschrieben von Manfred Burger   
Erstellt: Samstag, 27. Februar 2010

Foto: Die traditionelle Tienda Inglesa in Lagomar.Derzeit entsteht im Herzen der Ciudad de la Costa, in San José de Carrasco, das größte kommerzielle Zentrum Uruguays, das den Namen "Costa Urbana" tragen wird.

Viele Geschäfte, Supermärkte, Kinos und Restaurants, aber auch Büros staatlicher Betriebe und der Gemeindeverwaltung u.a. sollen in den vier Etagen der Mall einen neuen Standort finden, wie der Architekt Nicolás Guerra erläutert.

Foto: Der große, traditionelle Supermarkt, die Tienda Inglesa im benachbarten Lagomar, wird im Vergleich zur neuen "Costa Urbana" winzig erscheinen.

Für das 20-Millionen-Dollar-Projekt bei km 21.500 (neben der Ancap-Tankstelle im Südteil und neben Salhón im Nordteil des Ortes) der Firma EgisurS.A. stellte das Land Canelones die Baugelände südlich und nördlich der Avenida Giannattasio (Bundesstraße) zur Verfügung, und die Staatsbank BROU half mit einem deftigen Kredit.

Die Mall wird insgesamt 30.000 überbaute Quadratmeter aufweisen, zu denen noch die vorgesehene Plaza, die Gehwege und Parkplätze hinzu kommen. Die beiden Komplexe südlich und nördlich der Bundesstraße werden durch eine große Brücke miteinander verbunden sein.

Mit dem Bau der Anlage wurde Ende 2009 begonnen. Hier kann man sehen, wie die Anlage einmal aussehen wird.

 


Diese Beiträge könnten Dich ebenso interessieren:

 
< Zurück   Weiter >
JoomlaWatch Stats 1.2.9 by Matej Koval
Powered by Gerstmann.Com