Kopfbereich

Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation Direkt zum Kontakt

Auswandern nach Uruguay

Auswandern nach Uruguay

Berlin: Dienstag 13.11.18 22:07 | Montevideo: Dienstag 13.11.18 18:07

Inhalt

Offshore Living oder Savoir-Vivre in Salta II

Geschrieben von Jens   
Erstellt: Freitag, 29. Juni 2007
Wie Ihr ja mittlerweile wisst (Stichwort: Savoir Vivre) , haben wir uns jetzt neben Wohnsitz und Häuschen in Uruguay noch ein zweites Ferienhäuschen in Salta, Argentinien angeschafft, um hier zu überwintern.

Wir haben heute passend zum Winteranfang auf der Südhalbkugel einen sonnigen Tag mit etwa 20 Grad und wie ich gerade auf Tagesschau.de sehe, ist in meinem Heimatort in Deutschland mal wieder Nieselregen angesagt. Mit der Entscheidung, hierher zu gehen, lagen wir also anscheinend voll auf der Sonnenseite, aber schaut Euch doch selbst mal ein paar Fotos an...

Womit wir ja schon fast wieder vom Thema abkommen: Was war unsere Motivation, nach Südamerika auszuwandern und Deutschland hinter uns zu lassen? Eigentlich ganz einfach: Zum einen lässt es sich hier so richtig angenehm leben (Stichwort Lebenshaltungskosten ). Das Leben hier ist etwa halb so teuer wie in Uruguay und etwa ein Viertel so teuer wie in Deutschland. Zum anderen sind die Leute super freundlich. Und von der Sicherheit ist es auch besser als z. B. in Buenos Aires , in einigen Ferienorten in Uruguay oder auch sonst wo in Südamerika. Ich bin z. B. vorher 2 Jahre durch ganz Südamerika gereist, von Feuerland bis hoch nach Kolumbien, und nach einigen Monaten in Ecuador und Kolumbien ist es schon, nachts mal wieder ohne Sorgen, auch mit ein paar günstigen Bierchen intus, zu Fuß nach Hause zu gehen oder mit dem Taxi zu fahren.

Jetzt aber wirklich zurück zum Thema: Was wir hier eigentlich vorhaben, ist ein Netzwerk aus selbstständigen IT-Experten und Übersetzern aufzubauen, um relativ ohne Kostendruck produktiv arbeiten zu können und gemeinsam Projekte zu gewinnen. Dabei geht es darum, rein über das Internet arbeiten zu können, um sozusagen Globalisierung im Kleinen zu betreiben. Wir sind daher immer an Leuten interessiert, die in unser Konzept hereinpassen und vielleicht mal bei uns vorbeikommen möchten, um diese Lebensphilosophie für sich ausprobieren zu können – sei es, um so etwas wie ein Praktikum zu machen, um zu lernen oder auch, um sich eine eigene Lebensgrundlage zu schaffen. Wenn Ihr meint, dass das auf Euch zutrifft, meldet Euch doch bitte ganz unverbindlich über den Kontaktlink unten auf der Seite. Dies gilt selbstverständlich auch für Unternehmen oder Agenturen, die relativ kostengünstig professionelle IT- oder Übersetzungsleistungen einkaufen möchten. Wir sind für Kunden aus Deutschland über eine lokale Berliner Nummer erreichbar und bearbeiten eilige Aufträge unter Ausnutzung der Zeitverschiebung auch gerne über Nacht.

 

Kontakt


Diese Beiträge könnten Dich ebenso interessieren:

 
< Zurück   Weiter >
JoomlaWatch Stats 1.2.9 by Matej Koval
Powered by Gerstmann.Com